14. Spieltag; SA/SO 16./17.03.19

FC Hergiswil                    -FC Sursee                      2:2
FC Sarnen-FC Eschenbach3:2
FC Ibach
-AC Taverne
2:1
FC Altdorf-FC Paradiso0:1
FC Willisau-FC Kickers Luzern1:1
AS Novazzano-FC Brunnen1:1
FC Lugano U-21-FC Perlen-Buchrain4:0
RangVereinSpiele  G
  U
 V
Fairp. Tore +/-
Punkte
 1.FC Paradiso 14
11 3 0(29)24: 8 36
--------------------------------------------------------------------------
 2.FC Lugano U-21 14
 8 5 1(42)35:18 29
 3.FC Willisau 14 6 6 2(38)36:20 24
 4.FC Sursee 14 6 5 3(32)30:19 23
 5.AC Taverne I 14 6 5 3(48)30:18 23
 6.FC Hergiswil              14    5 4   5   (32)   24:25    19
 7.FC Brunnen 14 6 1 7(32)20:22 19
 8.FC Perlen-Buchrain 14 4 6 4(32)3234 18
 9.FC Ibach 14 5 2 7(44)19:22 17
10.AS Novazzano 14  4 4 6(42)18:22 16
11.FC Kickers Luzern 14  4 3 7(41)17:30 15
--------------------------------------------------------------------------
12.FC Altdorf 14 4 2 8(40)16:25 14
13.FC Sarnen 14
 3 3 8(33)18:36 12
14.FC Eschenbach 14  0 311 (33)15:35  3
Stand; 20.03.2019

Kader FC Sursee 2018/19:

Obere Reihe (v.l.n.r.): Pascal Bader, Philippe Steinmann, Albin Balaj, Andreas Bieri, Pascal Ehrler, Halit Bajrami, Ushtrim Hasani

Mittlere Reihe (v.l.n.r.): Bruno Duarte (TH-Trainer), Silvana Petrillo (Masseurin), Elvis Bratanovic, Thiago Frey, Noah Affentranger, Franz Elster (T-Assistent), André Grüter (Trainer), Erich Möstl (Sportchef).

Untere Reihe (v.l.n.r.): Tobias Wyder, Bojan Malbasic, Jozsef Gyano, Daniel Feuchter, Gabriele D’Ovidio, Lukas Graf, Valbon Saliji

Es fehlen: Nico Samson, Lazar Lukic, Emanuel Pinto Teixeira, Marc Wattenberg, Maumar Manuel, Florentin Prenrecaj, Ruben Lustenberger, Emir Demirtas.

FC Hergiswil

FC Hergiswil Teamfoto 2018/19

Mannschaftskader 2018/19:
1
- Sven Hochmuth (T); 4 - Luca Mombelli; 5 - Yves Erni (C); 6 - Norman Williner; 7 - Devin Arnold; 8 - Simon Wieland; 9 - David Schuler; 10 - Livio Kauer; 11 - Flavio Weber; 12 - Jonas Hönger; 13 - Ramon Achermann; 16 - Silvan Sager; 17 - Andrin Arnold; 18 - Patrick Hensler; 19 - Kevin Kehrer; 20 - Florian Lohberger; 21 - Florian Eberhard; 22 - Ambroz Simoni; 23 - Jonatan Batista; 24 - Oliver Strohhammer (T); 27 - Markus Kiser.

Mannschaftsleitung 2018/19:
Trainer: Marc "Odo" Odermatt - Trainer-Assistent: Denis Faccenda - Torhüter-Trainer: Mario Köhler - Masseur: Michael Scheuber - Betreuer: Mario Blättler.

 
 

Auch im dritten Anlauf kein Sieg...

Tore: 10.' Jason Blättler 1:0; 61.' Pascal Ehrler 1:1; 68. Pascal Ehrler 1:2; 71.' Yves Erni 2:2.

FC Hergiswil: Oliver Strohhammer; Luca Mombelli, Andrin Arnold, Yves Erni, Florian Eberhard; David Schuler, Timo Bertucci (70.' Livio Kauer), Devin Arnold, Kevin Kehrer (56.' Jonas Hönger); Silvan Sager, Jason Blättler (75.' Norman Blättler).

Verwarnungen: FC Hergiswil - 2: FC Sursee - 3.


Kurzkommentar:
Trotz früher Führung durch Jason Blättler mit seinem ersten Saisontor gelang es den Nidwaldnern nicht, dem FC Sursee im dritten Anlauf endlich die erste Niederlage beizufügen. Nach zwischenzeitlichem Rückstand gelang FCH-Captain Yves Erni in der 71.' mit seinem dritten Saisontreffer der Ausgleich, gleichbedeutend mit dem ersten Punktgewinn gegen den 1. Ligaabsteiger.

(März 2019 - sv-web)

FCH-Torschützen 2018/19 - 24 Tore

Devin Arnold
6 Tore
Florian Eberhard
5 Tore
Yves Erni
3 Tore (+1)
Silvan Sager
3 Tore
Markus Kiser
2 Tore
Jason Blättler
1 Tor (+1)
Patrick Hensler
1 Tor
Flavio Weber
1 Tor
Simon Wieland
1 Tor

1 Eigentor: AS Novazzano

Sieg im dritten Anlauf?

FC HERGISWIL (7.) - FC SURSEE (5.)

Zum Rückrundenstart empfängt der FC Hergiswil den 1. Liga-Absteiger FC Sursee, welcher unseren "Red-White's" in der Hinrunde gleich zwei empfindliche Niederlagen beifügte - einmal beim Saisonstart und einmal im AL-Cup der 1. Vorrunde.

Insbesondere im Cup beim letzten Aufeinandertreffen zum Abschluss der Hinrunde hielten sich Marc "Odo" Odermatt's Jungs ausgezeichnet, lagen zweimal in Führung und mussten dann in der Verlängergung und einem Mann weniger das bessere Ende den Luzernern überlassen. Es war ein Spiel zumindest auf Augenhöhe, welches die Hoffnung aufkommen lässt, den FCS im dritten Anlauf dieser Spielzeit erstmals zu bezwingen! Mit einem Sieg könnten unsere "Red White's" in der Tabelle bis auf einen Punkt zu den Luzernern aufschliessen.

Zudem könnte es die Gelegenheit sein, dass der FC Hergiswil zusammen mit dem FC Perlen-Buchrain und dem FC Brunnen mit einem Sieg das Dreierpaket mit 18 Punkten im Tabellenmittelfed sprengen könnte, denn der FC Perlen-Buchrain in Lugano und der FC Brunnen in Novazzano haben beide selbst mit starkem Widerstand zu rechnen.

Der FC Sursee scheint in der aktuellen Situation seine Gedanken zum direkten Wiederaufstieg in die 1. Liga auf die nächste Spielzeit verschieben zu müssen, beträgt der Abstand zum Leader FC Paradiso doch schon beträchtliche 11 Punkte...

Gelingt unserern "Red White's" ein Dreier zum Rückrundenauftakt, dann ist dies auch ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt. Vor allem ist dieses Auftaktspiel gegen den FC Sursee richtungsweisend für den weiteren Verlauf dieser Frühjahrsrunde... Ein bisschen mehr Luft durch drei weitere Punkte würde da dem FCH sicherlich gut tun...!

Go, "Red White", go...- Hopp Hergiswil!!!

SPIELLEITUNG FC Hergiswil - FC Sursee:
SR:    
SRA 1:

SRA 2:
Giulini Leandro
Giovanni Villani
Bruno Miguel Avelalas

Letzte Meisterschaftspartien:
10.08.2018:
FC Sursee - FC Hergiswil  4 : 0 (3 : 0)
10.11.2018: (AL-Cup, 1. Vorrunde)
FC Sursee - FC Hergiswil  3 : 2 n.V. (0 : 0 / 1 : 1)