FC Hergiswil Sen. 30+

Kader - Saison 2018/19:

Patric Ambühl  - Nicolas Bachmann - Tobias Birrer - Nando Bittel - Marcos Blanco - Raphael Blättler - Christoph Burch - Tommaso Di Marco - Philippe Erni - Thomas Felber - Dijamant Ferizaj - André Fischer - Patrick Graf - Simon Halter - Sandro Kaiser - Christian Landis - Fabian Lang - Sandro Mombelli - Baykal Oezbey - Marco Oswald - Antonio Pischedda - Kristjan Qeta - Marco Renggli - Peter Reimer - André Sager - Dominik Schaller - Oliver Siebenmann - Philipp Studer - Simon Tedesco - Daniel Villa - Patrick Zumbühl.

Team-Spielplan Sen 30+ Reg. / Gr. 4

FRÜHJAHRSRUNDE 2018/19
Testspiele:
FR 15.03.19  FC Hergiswil-FC Ebikon (P)2:4»T01
FR 22.04.19FC Entlebuch-FC Hergiswil7:0»T02
Meisterschaft:
FR 29.03.19FC Hergiswil-FC Luzern a      4:1»M10
Mo 08.04.19FC Adligenswil-FC Hergiswil20.00»M11
FR 12.04.19FC Hergiswil-FC Meggen5:4»M12
FR 26.04.19FC Escholzmatt-M  -FC Hergiswil3:1»M13
FR 03.05.19FC Hergiswil-FC Horw1:1»M14
FR 10.05.19FC Alpnach-FC Hergiswil3:2»M15
FR 17.05.19 FC Hergiswil-FC Inter Altstadt  6:1»M16
FR 24.05.19FC Hergiswil-FC Sins/Dietwil0:5»M17
FR 31.05.19 FC E'brücke b-FC Hergiswil5:7»M18
(29.05.2019)
HERBSTRUNDE 2018/19
Testspiele:
FR 10.08.18FC Rothenb. P      -FC Hergiswil        2:1»T01
MO 13.08.18FC Hergiswil-FC Entlebuch M   2 :4»T02
Blitzturnier Ebikon, Risch
FR 17.08.18FC Ebikon P-FC Hergiswil4:1»T03
FR 17.08.18FC Hergiswil-FC Adligenswil R2:3»T04
Cup Senioren 30+; 1. Runde
MO 20.08.18FC Hergiswil-Team OG Kickers  3:0»C01
Meisterschaft:
FR 24.08.18FC Luzern a-FC Hergiswil2:3»M01
MI 29.08.18FC Hergiswil-FC Adligenswil5:2»M02
MO 03.09.18FC Meggen-FC Hergiswil4:1»M03
FR 14.09.18FC Hergiswil-FC E'matt-Marb.0:1»M04
FR 21.09.18FC Horw-FC Hergiswil2:0»M05
Cup Senioren 30+; 2. Runde
MI 26.09.18FC Alpnach-FC Hergiswil5:2»C02
Meisterschaft:
FR 28.09.18 FC Hergiswil-FC Alpnach4:2»M06
MI 17.10.18FC Inter Altstadt-FC Hergiswil9:2»M07
FR 19.10.18FC Sins/Dietwil-FC Hergiswil5:0»M08
FR 26.10.18FC Hergiswil-FC E'brücke b4:2»M09
(30.10.2018)

Senioren Cup 30+ / 1. Runde:

Tore: 5.' Kristian Qeta; 8.' Sandro Kaiser 2:0; 17.' Philipp Studer 3:0.

FC Hergiswil: Ambühl Patric; Di Marco Tommaso, Landis Christian, Zumbühl Patrick, Studer Philipp; Mombelli Sandro, Halter Simon, Felber Thomas, Kaiser Sandro; Qeta Kristjan, Ferizaj Dijamant. Ersatz: Siebenmann Olivier, Tedesco Simon, Birrer Tobias.

24.08.2018

Meisterschaft Senioren 30+ / 1. Spieltag:

Tore: 8.' Andreas Treichler 1:0; 28.' Kristjan Qeta 1:1; 34.' Dijamant Ferizaj 1:2; 41. Kristjan Qeta 1:3; 45.' Roland Burri 2:3.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Tommaso Di Marco, Patrick Zumbühl, Nando Bittel, Fabian Lang; Sandro Mombelli, Simon Halter, Thomas Felber, Sandro Kaiser; Kristjan Qeta, Ferizaj Dijamant. Ersatz: Olivier Siebenmann, Daniel Vila, Simon Tedesco.

(24.08.2018)

Meisterschaft Senioren 30+ / 2. Spieltag:

Tore: 1.' Philipp Hofstetter 0:1; 15.' Christian Landis 1:1; 42.' Kristjan Qeta 2:1; 48.' Kristjan Qeta 3:1; 55.' Kristjan Qeta 4:1; 75.' André Odermatt 4:2; 80.+2' Kristjan Qeta 5:2.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Tommaso Di Marco, Christian Landis, Patrick Zumbühl, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Simon Halter, Nando Bittel, Thomas Felber; Kristjan Qeta, Ferizaj Dijamant. Ersatz: Daniel Vila, Fabian Lang, Sandro Kaiser, Olivier Siebenmann, Simon Tedesco.

(30.08.2018)

Meisterschaft Senioren 30+ / 3. Spieltag:

Tore: 20.' Marcelo Von Felten 1:0; 38.' Randy Emmenegger 2:0; Daniel Farrèr 3:0; 63.' Mirco Plüss 4:0; 75.' Dijamant Ferizaj 4:1.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; André Sager, Tobias Birrer, Christian Landis, Tommaso Di Marco; Sandro Mombelli, Simon Halter, Olivier Siebenmann, Sandro Kaiser; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj . Ersatz: Nando Bittel, Daniel Vila,Marco Oswald.

(05.09.2018)

Meisterschaft Senioren 30+ / 4. Spieltag:

Tore: 14.' Michael Arnold 0:1.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; André Sager, Nando Bittel, Marcos Blanco, Sandro Kaiser; Sandro Mombelli, Simon Halter, Simon Tedesco, Thomas Felber; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Tommaso Di Marco, Dominik Schaller.

Verwarnungen: FC Hergiswil 2: 75.' Nando Bittel; 80.' Kristjan Qeta; FC Escholzmatt- Marbach 0.

Kurzkommentar:
Der FC Hergiswil verpasste es während des gesamten Spiels, seine mehrmals hochkarätigen Torchancen zu nutzen. Das frühe Gegentor (14.') des verlustpunktlosen Leaders FC Escholzmatt-Marbach konnte man einfach nicht mehr ausgleichen. Verlief die erste Halbzeit noch ausgeglichen, so war es in der 2. Halbzeit bis auf zwei, drei nicht ungefährliche Konter der Gäste der FC Hergiswil, welcher permanent im Angriff war, während die Gäste stehend KO wirkten. Diese Begegnung hätten die Nidwaldner klar zu ihren Gunsten entscheiden "müssen", scheiterten jedoch an der kläglichen Chancenauswertung. Diese Überlegenheit entstand trotz vieler Absenzen an diesem Abend, wo seitens des FCH nur mit Mühe gerade mal 13 Mann dem Spielaufgebot Folge leisten konnten. Eine äusserst unglückliche Niederlage auf dem Kunststoffrasen Dorf für Sandro Kaiser's Jungs...

(15.09.2018)

Meisterschaft Senioren 30+ / 5. Spieltag:

Tore: 31.' Philipp Wüest 1:0; 73.' Christoph Gehrig (Pen.) 2:0.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Tobias Birrer, Christian Landis, Nando Bittel, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Tommaso Di Marco, Simon Tedesco, Sandro Kaiser; Thomas Felber, Dijamant Ferizaj. Ersatz:Marco Oswald, Dominik Schaller, Patrick Graf.

Verwarnungen: FC Horw 1. FC Hergiswil 0.

(24.09.2018)

Senioren-Cup 30+ / 2. Runde

Tore: 4.' Patrick Walker 1:0; 5.' Dijamant Ferizaj 1:1; 11.' Michael Röthlin 2:1 (Pen.); 21.' Patrick Fallegger 3:1; 70.' Sandro Kaiser 3:2; 78.' Luis Alexandre Silvestre De Almeida 4:2; 80.' Christian Schilter 5:2.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; André Sager, Christian Landis, Patrick Zumbühl, Philipp Studer; Sandro Kaiser, Simon Halter, Tobias Birrer, Marco Oswald, Simon Tedesco, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Christoph Burch, Dominik Schaller, Patrick Graf.

Kurzkommentar:
Was ist nur mit Sandro Kaiser's Jungs los? Nach drei Meisterschaftsniederlagen in Folge nun noch das Cup-Out beim FC Alpnach. Immerhin kann sich der FC Hergiswil am Freitag, 19.30h, Grossmatt, gegen den gleichen Gegner in der Meisterschaft gegen den drittletzten der Gruppe 4 revanchieren...

Verwarnungen:
FC Hergiswil 4: 9. André Sager, 37.' Patrick Zumbühl; 65.' Christian Landis; 72.' Dijamant Ferizaj;
FC Alpnach 4: 21. Matthias Müller; 38.' André Beeler; 59.' Kuno Barmettler; 70.' Luis Alexandre Silvestre De Almeida;

(28.09.2018-wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 6. Spieltag:

Tore: 3.' Dijamant Ferizaj 1:0; 21.' Mathias Müller 1:1; 31.' Kristjan Qeta 2:1; 58.' Kristjan Qeta 3:1; 62.' Philipp Studer 4:1; 74.' Rui Manuel Fernandes 4:2.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Dominik Schaller, Christian Landis, Patrick Zumbühl, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Tommaso Di Marco, Sandro Kaiser, Patrick Graf; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz:Peter Reimer, Christoph Burch. 

Verwarnungen:
FC Hergiswil 1:
77.' Kristjan Qeta.
FC Alpnach 1: 77.' Daniel Hug.

Kurzkommentar:
Revanche geglückt und fünften Tabellenplatz gefestigt. Sandro Kaiser's Jungs zeigten sich nach inzwischen vier Niederlagen (Meisterschaft und Cup) in Folge wieder einmal von der Sonnenseite und bezwangen den FC Alpnach nach der Cupniederlage vom letzten Mittwoch in Alpnach nun in der 6. Meisterschaftsrunde verdient.

(29.09.2018)

Meisterschaft Senioren 30+ / 7. Spieltag:

Tore: 7.' Florian Schneeberger 1:0; 17.' Michael Meyer 2:0; 28.' Roy Z Rotz 3:0: 36.' Michael Meyer 4:0; 46.' Patrick Signorell 5:0; 59.' Florian Schneeberger 6:0; 60.' Florian Schneeberger 7:0; 65.' Dario Procopio 8:0; 67.' Alejandro Garcia 9:0; 70.' Tobias Birrer 9:1; 72.' Dijamant Ferizaj 9:2.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; André Sager, Patrick Zumbühl, Nando Bittel, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Tommaso Di Marco, Simon Tedesco, Sandro Kaiser; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Fabian Lang, Dominik Schaller, Patrick Graf, Olivier Siebenmann, Thomas Birrer.

Verwarnungen:
FC Inter Altstadt 0:
FC Hergiswil 0:

Kurzkommentar:
Sandro Kaiser's Team liess sich nach 5 Siegen in der letzten und vorletzten Saison inklusiv einer Cuppartie  gegen diesen Gegner richtiggehend abschlachten. Eine Reaktion folgte erst gegen Ende dieser Begegnung, als der FC Hergiswil einerseits dem "Stängeli" entgehen- und anderereits nach dem 9:0 doch noch wenigstens zwei Tore erzielen konnte. Blamabel, wie unterschiedldich doch die Resultate unserer 30+ ausfallen - denn in diesem Team steckt wesentlich mehr, als es gerade dieses Resultat aussagt...

(18.10.2018)

Meisterschaft Senioren 30+ / 8. Spieltag:

Tore: 23.' Daniel Villiger 1:0; 27.' Marc Birrer 2:0; 40.' Daniel Villiger 3:0; 52.' Reto Stocker 4:0; 74.' Reto Stocker 5:0.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Fabian Lang, Christian Landis, Sandro Kaiser, Tobias Birrer; Tommaso Di Marco, Philipp Studer, Dominik Schaller, Patrick Graf; Simon Tedesco, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Nando Bittel, Baykal Özbey.

Verwarnungen:
FC Sins/Dietwil 0:
FC Hergiswil 0:

Kurzkommentar:
Mit einem so ungefähr letzten Aufgebot musste Sandro Kaiser mit seiner Mannschaft nach Dietwil reisen und verlor dementsprechend deutlich. Unsere Jungs hatten sehr viele Absenzen beruflicher, privater und auch verletzungsbedingter Natur zu verzeichnen. Am kommenden Freitag nun folgt das letzte Spiel der Herbstrunde, wenn man den FC Emmenbrücke b empfangt (Grossmatt, 19.30h). Vielleicht gelingt ja unseren Jungs gegen den Tabellenletzten doch noch eine zweistellige Punktezahl vor der Winterpause...

(20.10.2018)

 
 

Meisterschaft Sen. 30+ / 18. Spieltag:

Tore: 6.' Simon Tedesco 0:1; 8.' Patrick Haselböck 1:1; 16.' Diijamant Ferizaj 1:2; 17.' Diijamant Ferizaj 1:3; 20.' Fabian Lang 1:4; 22.' Giulio De Luca 2:4; 27.' Domenico Antolino 3:4; 42.' Deny Gisler 4:4; 46. Kristjan Qeta 4:5; 51.' Patrick Haselböck 5:5; 70. Kristjan Qeta 5:6; 73.' Kristjan Qeta 5:7.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; André Sager, Christian Landis, Fabian Lang, Sandro Kaiser; Sandro Mombelli, Simon Halter, Dominik Schaller, Simon Tedesco; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Valdrin Museli, Christoph Burch, Olivier Siebenmann, Baykal Özbey.

Verwarnungen: FC Emmenbrücke b 0; FC Hergiswil 0.

Kurzkommentar:
Der erwartete Sieg traf trotz 12 Toren in dieser torreichen Partie ein, obwohl sich die Nidwaldner eher unerwartet schwer taten. Das Schlusslicht leistete bis zum 5:5 harten Wiederstand und hatte es ihrem in der 2. Halbzeit mit 3 Treffern erfolgreichsten Goalgetter des Abends - Kristjan Qeta - zu verdanken, dass die drei Punkte dem FC Hergiswil gutgeschrieben werden konnten.

(01.06.2019; SV-Web / wb)

PlatzVerein Sp   
 G  U V     Fairp   Tore
 Pt.   
 1.FC Sins/Dietwil1813 2 3(25)55:2441
---------------------------------------------------------------------------
 2.FC Meggen1813 1 4 (8)60:2640
 3.FC Escholzmatt-M.1811 2 5 (8)44:39 35
 4.FC Horw18 8 5 5(17)42:3029
 5.FC Inter Altstadt18 8 3 7(20)52:4527
 6.FC Hergiswil                
17 
 8   1   8   (5)   45:52  25
 7.FC Alpnach18 8 010(15)32:4124
 8.FC Adligenswil17 6 3 8(11)39:4521
 9.FC Luzern a18 3 411(15)37:6013
10.FC Emmenbrücke b18 0 117(12)23:67 1

(06.06.2019)

Meisterschaft Sen. 30+ / 17. Spieltag:

Tore: 14. Dominik Egger 0:1; 27.' Daniel Villiger 0:2; 40.' David Hänsli 0:3; 48.' Dominik Egger 0:4; 78' Reto Stocker 0:5.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Christian Landis, Nando Bittel, Patrick Zumbühl, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Simon Halter,Tommaso Di Marco, Sandro Kaiser; Simon Tedesco, Valdrin Museli. Ersatz: André Sager, Fabian Lang, Marcos Blanco, Olivier Siebenmann, Baykal Özbey.

Verwarnungen: FC Hergiswil 1; FC Sins/Dietwil 1.

Kurzkommentar:
Der FC Hergiswil war gegen den Leader chancenlos und verlor dieses Spiel deutlich. Der FC Sins/Dietwil wird aller Voraussicht nach Gruppensieger und dürfte wohl aufsteigen, vorausgesetzt man holt im der letzten Partie mindestens einen Punkt gegen den FC Escholzmatt/Marbach. Für den FC Hergiswil geht es zum Tabellenschlusslicht FC Emmenbrücke b und dürfte wohl diese Partei gewinnen können.

(31.05.2019; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 16. Spieltag:

Tore: 11.' Patrick Zumbühl 1:0; 35.' Sandro Kaiser 2:0; 58. Kristjan Qeta 3:0; 62.' Christian Romanque 3:1; 71.' Simon Halter 4:1; 75.' Simon Halter 5:1; 80.' Baykal Özbey 6:1.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; André Sager, Christian Landis, Patrick Zumbühl, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Simon Halter, Simon Tedesco, Sandro Kaiser; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Fabian Lang, Marcos Blanco, Dominik Schaller, Baykal Özbey, Valdrin Museli.

Verwarnungen: FC Hergiswil 0: / FC Inter Altsadt 2:

Kurzkommentar:
Mit diesem deutlichen 6:1-Sieg revanchieren sich Sandro Kaiser's Jungs eindrücklich für die ebenso deutliche 2:9-Hinrunden Niederlage! Der FC Hergiswil tauscht durch diesen Sieg den 6. Tabellenplatz mit dem FC Inter Altstadt (neu 7.) - der Wundertüte der Gruppe - ab und kehrt zurück auf Rang 6! Nach Verlustpunkten stehen unsere Jungs sogar auf Platz 5.

Ein besonderes Lob  sprechen wir jetzt schon für die beispielhafte Fairness unserer Senioren 30+ aus! Mit lediglich 4 Fairplaypunkten weisen sie den Bestwert der Gruppe 4 aus und schrieben in diesem Frühjahr 2019 noch keinen einzigen Strafpunkt - herzlichen Glückwunsch und weiter so...!

(18.05.2019; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 15. Spieltag:

Tore: 12.' Kristjan Qeta 0:1; 20.' Kristjan Qeta 0:2; 22.' Mathias Müller 1:2; 38.' Mathias Müller 2:2; 55.' Patrick Walker 3:2.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Fabian Lang, Christian Landis, Nando Bittel, Sandro Kaiser; Sandro Mombelli, Tommaso Di Marco, Marcos Blanco, Thomas Felber; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Patrick Zumbühl, Dominik Schaller, Baykal Özbey, Simon Tedesco.

Verwarnungen: FC Alpnach 2; FC Hergiswil 0.

Kurzkommentar:

Nach einer frühen Führung mit 2 Toren durch Kristjan Qeta gaben Sandro Kaiser's Jungs das  Spiel mehr oder weniger aus der Hand und mussten bis zum Seitenwechsel das 2:2 hinnehmen. In der 55.' sorgte Patrick Walker für das Siegtor der Obwaldner, wodurch diese die Nidwaldner in der Tabelle überholen konnten.

(13.05.2019; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 14. Spieltag:

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Andé Sager, Christian Landis, Nando Bittel, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Simon Halter, Tommaso Di Marco, Sandro Kaiser, Marcos Blanco, Dijamant Ferizaj. Ersatz;Patrick Graf, Olivier Siebenmann, Baykal Özbey.

Kurzkommentar:
Sandro Kaiser's Jungs holen das Erste Remis in dieser Spielzeit, verlieren allerdings dadurch einen Rang. Der FC Inter Altstadt bezwang den FC Alpnach mit 3:2, wodurch der FC Hergiswil auf den 6. Platz zurückfällt.

(05.05.2019; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 13. Spieltag:

Tore: 1.' Philipp Duss 1:0; 26.' Philipp Duss 2:0; 54.' Marcos Blanco 2:1: 77.' Pirmin Bieri 3:1.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Andé Sager, Christian Landis, Sandro Kaiser, Tobis Birrer; Tommaso Di Marco, Simon Halter, Simon Tedesco, Valdrin Murseli; Thomas Felber, Dijamant Ferizaj. Ersatz; Marcos Blanco, Olivier Siebenmann, Baykal Özbey

Verwarnungen:
FC Escholzmatt-Marbach 0 / FC Hergiswil 0.

Kurzkommentar:
Die Gastgeber verteidigen mit diesem Sieg ihre Ambitionen für den Gruppensieg. Der FC Hergiswil bezog die erste Niederlage in dieser Frühjahrsrunde.

(30.04.2019; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 12. Spieltag:

Tore: 10.' Fabiano Von Felten 0:1; 15. Marcelo Von Felten 0:2; 19.' Kristjan Qeta 1:2; 26. Fabiano Von Felten 1:3; 31. Randy Emmenegger 1:4; 41. Kristjan Qeta 2:4; 68' Kristjan Qeta 3:4; 71.' Kristjan Qeta 4:4; 73.' Kristjan Qeta 5:4.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Andé Sager, Christian Landis, Nando Bittel, Philipp Studer; Marcos Blanco, Simon Halter, Simon Tedesco, Sandro Kaiser; Valdrin Murseli, Kistjan Qeta. Ersatz; Oliver Siebenmann, Baykal Özbey, Tobis Birrer, Dijamant Ferizaj.

Verwarnungen:
FC Hergiswil - 0 / FC Megggen - 0.

Kurzkommentar:
9 Tore und nur 4 Torschützen! Kristjan Qeta erlebte seinen grossen Tag, sicherte den FCH-Sieg und erzielte hierbei sämtliche 5 Treffer für Sandro Kaiser's Jungs! Imposant ist, dass der FCH einen 1:4-Pausenrückstand in einen 5:4-Sieg umwandeln konnte! Mit diesem Dreier festigte unser Ü30-Team den 5. Tabellenplatz und fügte dem bisherigen Leader FC Meggen eine empfindliche Niederlage zu, wovon der auf den Leaderthron aufgestiegene FC Sins/Dietwil profitieren konnte. Der FC Escholzmatt-Marbach ist allerdings mit einem Spiel in Rückstand und würde aufgrund der Fairplaypunkte den jetzigen nach Verlustpunkten punktgleichen Leader auf Platz 2 verdrängen. Dies trotz einer überraschend hohen 5:1-Niederlage beim FC Inter Altstadt...

(13.04.2109; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 10. Spieltag:

Tore: 6.' Dijamant Ferizaj 1:0; 28.' Dijamant Ferizaj 2:0; 31.' Dijamant Ferizaj 3:0; 51.' Kristjan Qeta 4:0; 70.' Raphael Müller 4:1.

FC Hergiswil: Patric Ambühl; Tommaso Di Marco, Chritian Landis, Patrick Zumbühl, Philipp Studer; Sandro Mombelli, Simon Halter, Thomas Felber, Sandro Kaiser; Kristjan Qeta, Dijamant Ferizaj. Ersatz: Valdrin Murseli, Fabian Lang, Dominik Schaller, Baykal Özbey, Simon Tedesco.

Verwarnungen:
FC Hergiswil - 0 / FC Luzern  - 2.

Kurzkommentar:
Gelungener Start in die Rückrunde für Sandro Kaiser's Jungs! Mit diesem fünften Saisonsieg festigt der FC Hergiswil seinen Mittelfeldplatz, punktgleich mit dem ebenfalls siegreichen FC Alpnach. Erfreulich, dass die beiden FCH-Sturmspitzen Dijamant Ferizaj mit einem lupenreinen Hattrick in der 1. Halbzeit (6., 28. und 31.') sowie Kristjan Qeta (1 Tor) alle vier Hergiswiler Treffer markierten! Neuer Leader ist der FC Meggen, welcher allerdings ein Spiel mehr aufweist als der Langzeitleader FC Escholzmatt-Marbach mit einem Punkt Vorsprung.

(30.03.2109; SV-Web / wb)

Meisterschaft Sen. 30+ / 9. Spieltag:

Tore: 24.' Salvatore De Luca 0:1; 32.' Thomas Felber 1:1; 48.' Kristjan Qeta 2:1; 54.' Thomas Felber 3:1; 74.' Salvatore De Luca 3:2; 76.' Kristjan Qeta 4:2.

FC Hergiswil: Fabian Lang; André Sager, Christian Landis, Patrick Zumbühl, Tobias Birrer; Simon Tedesco, Nando Bittel, Philipp Studer, Olivier Siebenmann; Patrick Graf, Thomas Felber. Ersatz: Christoph Burch, Kristjan Qeta, Marco Oswald, Baykal Özbey.

Verwarnungen:
FC Hergiswil - 0:
FC Emmenbrücke b  - 1:

Der FC Hergiswil verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause und belegt nach der Hinrunde den guten 5. Tabellenplatz. Am FR, 29.03.2019 / 19.30h beginnt die Rückrunde mit der Begegnung gegen den Tabellenvorletzten FC Luzern a...

FCH-Spielbetrieb 2018/19 (LINKS)