SV-FCH HOMESV-REISENSV-MAGAZINFC HERGISWIL 2017/18FC HERGISWIL ARCHIVFCH-GESCHICHTE
 
 
 

FCH-Fairplay Hinrunde 2017/18

Die Hinrunde 2017/18 aller Teams des FC Hergiswil ist abgeschlossen. Zeit also, wieder einmal die Fairplay-Wertung zu analysieren und Bilanz zu ziehen, wie sich sich die Fairplay-Statistik gegenüber dem gleichen Vorjahres Zeitfenster verändert hat.

Gleich rechts haben wir eine Statistik aller FCH-Teams, welche in ihren Ranglisten mit Fairplaypunkten belastet werden, zusammengestellt und gleich die Vorjahresergebnisse (in Klammern) in den Vergleich gestellt.

In der 2. Liga inter stellen wir höchst erfreut fest, dass es unseren "Red White's" gelang, punktemässig die beste Verbesserung des FC Hergiswil in der Fairplaywertung gegenüber dem Vorjahr zu realisieren! Unserem Fanionteam gelang eine Verbesserung vom 14. und letzten Platz mit 66 Fairplay-Punkten aus der Vorsaison auf den 6. Rang mit 32 FP-Punkten. Damit gelang unserem Fanionteam in dieser Wertung eine Verbesserung um gleich 34 Punkte, was bedeutet, dass die Fairplaypunkte um etwas mehr als die Hälfte reduziert werden konnten! Nicht selbstverständlich, denn rangmässig machten Marc "Odo" Odermatt's Jungs in dieser Hinrunde ebenfalls einen Sprung, nämlich vom 9. auf den 2. Tabellenplatz!

Herausragend in der Bilanz ist das Ergebnis unserer FCH-Frauen, welche keinen einzigen Fairplaypunkt entgegen nehmen mussten und sich um drei Punkte in dieser Statistik gegenüber der Vorsaison steigerten! Nur einen Punkt zogen unsere C-Junioren ein, was ebenfalls herausragend ist, aber um einen Punkt schlechter ausfällt als im Vorjahr (0 FP-Punkte).

Einen grossen Effort in der Fairplay-Wertung machten unsere B-Junioren, welche Gruppensieger und Aufsteiger in die 2. Stärklasse sind. Dieses sportlich sehr gute Ergebnis wurde mit 3 Strafpunkten (Vorjahr 11) erreicht, was in ihrer Gruppe dem drittbesten Resultat in der FP-Wertung entspricht.

Unser 4. Liga Team hat es geschafft, nebst der Quali zur Aufstiegsrunde 4./3. Liga gleichzeitig noch die Fairplay-Punkte gegenüber dem Vorjahr um die Hälfte auf 10 Punkte zu reduzieren (Vorjahr 20). Zu guter Letzt machten unsere Senioren 30+ einen tollen Effort mit nur 2 FP-Punkten gegenüber 10 im Vorjahr!

Generell dürfen wir feststellen, dass im FC Hergiswil wohl die meisten begriffen haben, dass es dem Image des Vereins einfach gut tut, auch in der Fairplay-Wertung anständig abzuschneiden. In der Halbjahresbilanz dürfen wir mit grosser Genugtuung festellen, dass sich die Fairplaywertung enorm verbessert hat, nämlich gegenüber 117 Punkten im Vorjahr auf 53 in diesem Jahr! Die durchschnittliche Anzahl Strafpunkte konnte auf 0.79 Fairplaypunkte (Vorjahr 1.56) gesenkt werden! Hierfür allen beteiligten FCH-Teams unser grosses Kompliment und weiter so...!

 

Anmerkung zur Fairplay-Wertung:

Bei den Junioren A-C werden Verwarnungen direkt mit 10'-Strafen abgesessen und nicht gebüsst. Ab den D-Junioren bis F-Junioren werden keine Strafpunkte erfasst. Dasselbe gilt für unser Senioren 50+-Team (Sen 40+ wurde per diese Saison aus der Meistergruppe zurückgezogen), welches seine Meisterschaft in Turnierform austrägt, wo ebenfalls keine Fairplaypunkte belastet werden. Ab den E-Junioren und tiefer werden richtigerweise nicht einmal Ranglisten geführt.

(21.11.2017-wb)

Hinrunden-Tabelle 2016/17

RangVereinSpieleG
U
V
Fairplay

     Tore

Punkte
 1.FC Hochdorf13913(26)23:1528
-----------------------------------------------------------------------
 2.FC Kickers Luzern13724(33)26:1923
 3.SC Zofingen13634(33)25:2221
 4.SC Goldau13544(19)29:3019
 5.AC Taverne13544(47)19:1319
 6.FC Ibach13463(45)19:1318
 7.FC Ascona13454(32)19:1717
 8.FC Lugano U-2113526(53)18:1517
 9. FC HERGISWIL       
13  
6   (66)   18:19   17 
10.FC Perlen-Buchrain13517(29)21:2816
11.FC Brunnen13373(33)20:1816
-----------------------------------------------------------------------
12.Vedeggio Calcio13445(40)22:1416
13.FC Eschenbach13418(24)11:2813
14.AS Castello13328(34)11:3011
(09.11.2016)                  


 
 

FCH; Fairplay-Statistik Hinrunde 2017/18:

2017/18 - Fairplaypunkte 2. Liga Inter Hinrunde:

 Rang: 

Verein:

  Straf-
Punkte:   

Tabellen-
  Rang: 
    1.SC Goldau       11
      1.
    2.FC Eschenbach    23      9.
    3.FC Lugano U-21    27
     10.
    4.FC Ibach    30
      6.
    5.FC Sarnen    31      4.
    6.FC Hergiswil    32
      2.
    7.AS Novazzano    32      3.
    8.FC Perlen-Buchrain                  32
     11.
    9.FC Altdorf    33     12.
   10.FC Brunnen    36      8.
   11.FC Ascona    37     13.
   12.FC Hochdorf    38
     14.
   13.AC Taverne    47      5.
   14.
FC Locarno
    49
      7.
(20.11.2017)

2016/17 - Fairplaypunkte 2. Liga Inter Hinrunde:

 Rang: 

Verein:

  Straf-
Punkte:   

Tabellen-
  Rang: 
    1.SC Goldau       19
      4.
    2.FC Eschenbach    24     13.
    3.FC Hochdorf    26
      1.
    4.FC Perlen-Buchrain                  29
     10.
    5.FC Ascona    32
      7.
    6.FC Kickers Luzern    33
      2.
    7.SC Zofingen    33
      3.
    8.FC Brunnen    33
     11.
    9.AS Castello    34
     14.
   10.Vedeggio Calcio    40
     12.
   11.FC Ibach    45
      6.
   12.AC Taverne    47
      5.
   13.FC Lugano U-21    53
      8.
   14.
FC Hergiswil
    66
      9.
(09.11.2016)

Hinrunden-Tabelle 2017/18

RangVereinSpiele  G
  U
  V
Fairplay
     Tore
Punkte
 1.SC Goldau1311  0 2   (11)48:1233
---------------------------------------------------------------------------
 2.FC HERGISWIL 13 73 3(32) 26:1524
 3.AS Novazzano13 72 4(32)22:2023
 4.FC Sarnen13 71 5(31)20:2622
 5.AC Taverne13 64 3(41)28:1722
 6.FC Ibach13 63 4(30)26:2121
 7.FC Locarno13 62 5(49)22:2020
 8.FC Brunnen13 61 6(36)17:2419
 9.FC Eschenbach13 43 6(23)
23:22 15
10.FC Lugano U-2113 43 6(27)212415
11.FC Perlen-Buchrain     13 35 5(32)18:2614
---------------------------------------------------------------------------
12.FC Altdorf13 34 6(33)19:2613
13.FC Ascona13 32 8(37)19:3511
14.FC Hochdorf13 1111(38) 8: 29 4
(17.11.2017)